Fastenzentrum Mecklenburg-Vorpommern
Fastenzentrum Mecklenburg-Vorpommern

Veganes-Basenfasten

Die Methode  Basenfasten wurde von Dr. med. Andreas Wacker und seiner Frau Sabine Wacker als Entsäuerungs- und Entlastungskur entwickelt.

 

Wie auch das Heilfasten dient das Basenfasten in erster Linie der Gesundheit des Menschen. Beim Basenfasten werden freiwillig und zeitlich begrenzt alle Säurebildner in der Nahrung weggelassen. Im Gegensatz zum Heilfasten werden während einer Woche täglich 3 basische Mahlzeiten zu sich genommen, auch basische Snacks für Zwischendurch sind erlaubt. Dazu gehört natürlich die Flüssigkeit in Form von Quellwasser und verdünnten Kräutertees.

 

Der Tagesablauf beginnt wie beim "Fasten für Gesunde" mit einem Morgengang, ausgiebiger Körperpflege, anschließendem Frühstück, einer 10-15 km langen Wanderung, Mittagessen, Mittagsruhe mit Leberwickel, Nachmittags Bewegung an frischer Luft, gemeinsames Abendessen. Nach dem Abendessen Vorträge, etwas Entspannung oder ein Saunagang runden den Tag ab.

 

Wie bei jedem Fasten, bewirkt das Basenfasten eine Entlastung der Gewebe und des Stoffwechsels, Regenerierung der Darmflora, der Körper wird auf eine angenehme Art entgiftet. Da hier kein Verzicht auf Nahrung, sondern eine Nahung frei von tierischem Eiweiß und Getreide verzehrt wird, kann prinzipiell jeder Mensch Basenfasten. Diese Kur bietet sich bei allen chronischen Krankheiten, wie Allergien, Rheuma, Asthma, Bluthochdruck, Herzerkrankungen uvm. an.

 

Ziel der Basenfastenwoche ist, Ihnen einen Einstieg in neue Essgewohnheiten zu geben und lernen schmackhafte basische Gerichte zuzubereiten die Ihrer Gesundheit zu Gute kommen.
 

Übersicht Ernährung Basenfasten:

  • Frühstück: Obstfrühstück mit Smoothies und/oder frisch gepressten Säften
  • Mittagsmahlzeit: Gemüsemahlzeit
  • Abendmahlzeit: Gemüsesuppe
  • über den Tag verteilt: ca. 3 Liter Wasser oder Kräutertees, 1 - 2 Zitronen (hält Harnsäure in Lösung)

Energiezufuhr: 1000 - 1200 kcal/Tag

 

Besonderheiten: gründliche Darmreinigung vor Beginn, Leberwickel, basische Fußbäder, Kohlenhydrat- und Eiweißreduzierte Kost, Laktose- und Glutenfrei, drei Entlastungstage vor der Fastenwoche

 

Wir sind für Sie da!

Fastenzentrum-Mecklenburg Vorpommern



Ansprechpartnerin:

Alona Hochmuth-Schulte

Zylinderberg 13

17209 Zislow

Telefon: 039924-79847

Fax:      039924-79943

Mobil:    0172-6794550

E-Mail:  info@fastenzentrum- mv.de

 

 

 

            

Aktuelles

Infothek

In unserer Infothek möchten wir Ihnen typische Fragen zum Fasten beantworten.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fastenzentrum Mecklenburg-Vorpommern